Übersicht aller Fälle

Kinder sprechen über Schule

Einleitende Bemerkungen

Die Gruppendiskussion fand grundsätzlich in einem Nebenraum, in Kleingruppen (drei bis maximal fünf Kinder) parallel zum Unterricht statt. Wir traten dabei den Kindern bei der Information über das Projekt als „Forscher bzw. Forscherinnen“ gegenüber, die sie als „Experten über ihre Welt“ befragen wollten. Die Kinder wurden vorab von den Lehrerinnen . . . → Weiterlesen: Kinder sprechen über Schule

„Wir waren die Schüler, Sie die Lehrerin“ Rekonstruktion eines kollektiven Abschiedsbriefes.

Dieser Fall basiert auf Material aus den INTAKT-Daten. Die kompletten Datensätze können zu Forschungszwecken über das Online-Fallarchiv Schulpädagogik angefordert werden. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.fallarchiv.uni-kassel.de/projektdaten-intakt/intakt-informationen/.

 

Einleitende Bemerkungen

Die Beziehung zwischen Lehrpersonen und ihren Schüler_innen wird durch die Institution Schule und ihre Hierarchien geprägt. So hat die Lehrperson einen Wissens- und . . . → Weiterlesen: „Wir waren die Schüler, Sie die Lehrerin“ Rekonstruktion eines kollektiven Abschiedsbriefes.

Geschützt: Die „Öhrchen-Installation“ als Grundlage einer empirischen Studie – Blauer Kreis

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Die „Öhrchen-Installation“ als Grundlage einer empirischen Studie – Roter Stern

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Mitgestalten der Unterrichtsordnung durch die Schülerperspektive – Solidarität – zur Logik des Zuhörens in der Gleichaltrigenkultur (T2)

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Mitgestalten der Unterrichtsordnung durch die Schülerperspektive – Ein Schülerspiel im Unterricht (T1)

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Wir/Ich und die anderen – Soziale Identität und Gruppenkonflikte im Sportunterricht aus Schülersicht am Interview-Beispiel Tina

Falldarstellung mit interpretierenden Abschnitten

Hintergrund-Informationen zu Tina:

– Tina ist 15 Jahre alt und geht in die 9. Klasse.

– Tina ist Leistungsturnerin und auf lokaler Ebene dafür bekannt.

– Sie hat in der 7. Klasse von der Realschule auf das Gymnasium gewechselt (dadurch, sagt sie, . . . → Weiterlesen: Wir/Ich und die anderen – Soziale Identität und Gruppenkonflikte im Sportunterricht aus Schülersicht am Interview-Beispiel Tina

Geschützt: Gruppeninterviews – Die Gruppendiskussion als Ort der Verbalisierung und Aufführung von explizitem und implizitem Wissen und als diskursive Praxis

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Erziehung geht durch den Magen – Rekonstruktion des Kompensationsgedankens an der Knuspel-Schule

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.