Übersicht aller Fälle

Handlungspraxis im Fokus – (Selbst-)Präsentation und Degradierung

Hinweis: der Fall kann gemeinsam gelesen werden mit: „Handlungspraxis im Fokus – Eintritt und Gang zur Garderobe“ „Handlungspraxis im Fokus – Zurückweisung Nasirs durch den Lehrer“ Falldarstellung mit interpretierenden Abschnitten

Omer läuft an Emin, der sich just von seinem Sitzplatz erhebt, vorbei, auf die Kamera zu und ruft laut aus: . . . → Weiterlesen: Handlungspraxis im Fokus – (Selbst-)Präsentation und Degradierung

Handlungspraxis im Fokus – Zurückweisung Nasirs durch den Lehrer

Hinweis: der Fall kann gemeinsam gelesen werden mit: „Handlungspraxis im Fokus – Eintritt und Gang zur Garderobe“ „Handlungspraxis im Fokus – (Selbst-)Präsentation und Degradierung“ Falldarstellung mit interpretierenden Abschnitten

Nasir sitzt an seinem Platz und blickt auf den Türbereich. Als Carlos den Raum betritt, erhebt er sich schnell von seinem Stuhl . . . → Weiterlesen: Handlungspraxis im Fokus – Zurückweisung Nasirs durch den Lehrer

Handlungspraxis im Fokus – Eintritt und Gang zur Garderobe

Hinweis: der Fall kann gemeinsam gelesen werden mit: „Handlungspraxis im Fokus – Zurückweisung Nasirs durch den Lehrer“ „Handlungspraxis im Fokus – (Selbst-)Präsentation und Degradierung“ Falldarstellung mit interpretierenden Abschnitten

Emin kommt durch die Tür, den Anorak halb von den Schultern gezogen, und geht zum Mittelgang. Bei Jeanette, die schreibend an ihrem Tisch . . . → Weiterlesen: Handlungspraxis im Fokus – Eintritt und Gang zur Garderobe

Aktionismen im Klassenraum – Hasenohren

Falldarstellung

Es folgt nun eine weitere Szene (dazu auch der Fall Aktionismen im Klassenraum – Zweikampf) aus der Übergangsphase, bei der die konjunktive Dimension des Geschlechts im Vordergrund steht. Die Szene ereignet sich etwa eine halbe Minute, nachdem David Jeanette einen provokativen Tritt ins Gesäß verpasst hatte. Im Raum sind neben den Hauptakteuren . . . → Weiterlesen: Aktionismen im Klassenraum – Hasenohren

Aktionismen im Klassenraum – Zweikampf

Die im Folgenden vorgestellten Videoszenen entstammen einer Videopassage des Übergangs von der Hofpause zum Unterricht im Klassenraum einer fünften Klasse. Solche fünf- bis fünfzehnminütigen Passagen beginnen mit dem Öffnen der Klassentüre und enden mit dem Unterrichtsbeginn durch den Lehrer, der zumeist rituell markiert wird (z.B. durch eine Handglocke). Bei der ersten Szene ist es die konjunktive Dimension der Adoleszenz, die den primären Rahmen der Aktivitäten bildet. . . . → Weiterlesen: Aktionismen im Klassenraum – Zweikampf