Übersicht aller Fälle

Geschützt: Die Ethnographie schulischer Leistungsbewertung – Eine mündliche Leistungskontrolle

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Die Ethnographie schulischer Leistungsbewertung – Eine Zeugnisnotenbesprechung

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Auf der „Hinterbühne“: Lehrperson als Gesprächsthema

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Biographisches Wissen als Produkt selbstreflexiver Auseinandersetzung mit Fremdheitsgefühlen und Differenzerfahrungen (Rudolf Hinze)

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Mitgestalten der Unterrichtsordnung durch die Schülerperspektive – Solidarität – zur Logik des Zuhörens in der Gleichaltrigenkultur (T2)

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Kinder und ihr Lernen anerkennen: Lerndiagnose und Leistungsbeurteilung – Angebot zum Dialog

Hinweis: der Fall kann gemeinsam gelesen werden mit: „Kinder und ihr Lernen anerkennen: Lerndiagnose und Leistungsbeurteilung – Mängeldiagnose als Botschaft“ Falldarstellung mit interpretierenden Abschnitten

Der nachfolgende umfängliche Lernbericht aus einer dritten Grundschulklasse zeigt einen ganz anderen Gestus. Die ausführliche Beobachtung und perspektivisch nutz­bare Hinweise zum künftigen Lernen verbinden sich zu einem situativen . . . → Weiterlesen: Kinder und ihr Lernen anerkennen: Lerndiagnose und Leistungsbeurteilung – Angebot zum Dialog

Kinder und ihr Lernen anerkennen: Lerndiagnose und Leistungsbeurteilung – Mängeldiagnose als Botschaft

Hinweis: der Fall kann gemeinsam gelesen werden mit: „Kinder und ihr Lernen anerkennen: Lerndiagnose und Leistungsbeurteilung – Angebot zum Dialog“ Falldarstellung mit interpretierenden Abschnitten

[…] Der folgende Text aus einem Grundschulzeugnis belegt, wie begrenzt auch verbale Leistungsurteile im Blick auf eine systematische Wahrnehmung und diagnostische Begleitung von Kindern sein können. Simon ist . . . → Weiterlesen: Kinder und ihr Lernen anerkennen: Lerndiagnose und Leistungsbeurteilung – Mängeldiagnose als Botschaft

Lernstandserhebung im schriftsprachlichen Anfangsunterricht – betrachtet aus der Perspektive von Kindern: „ich brauche ein /t/, wo ist hier ein /t/“?

Falldarstellung mit interpretierenden Abschnitten

Dienstag, 13.11.200J (9:15 Uhr), am Gruppentisch bei Ali, Dennis, Erol und Manu­el; ich sitze zwischen Erol und Manuel[1]:

Frau M. fängt mit dem Diktieren an, wobei sie die Wörter dehnend ausspricht: „Al­so noch mal. Das erste Wort heißt /booo…t/“.

. . . → Weiterlesen: Lernstandserhebung im schriftsprachlichen Anfangsunterricht – betrachtet aus der Perspektive von Kindern: „ich brauche ein /t/, wo ist hier ein /t/“?