Übersicht aller Fälle

Geschützt: „Ja, haben wir es dir überhaupt erlaubt?“ – Zwischen Peersein und Schülersein

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Geschützt: Zur Partizipation von Schülerinnen und Schülern am Beispiel einer Diskussion der Zensurengebung im Klassenrat – Klassensitzung

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Klassenrat: Spannungsfeld zwischen schulischen und peerkulturellen Handlungserwartungen

Falldarstellung

Die Doppelrolle im Spannungsfeld schu­lischer und peerkultureller Handlungser­wartungen soll deutlich werden an einem Gesprächsausschnitt aus einer Klassenrats­sitzung. Die Schülerinnen und Schüler sind zu diesem Zeitpunkt acht Jahre alt und bli­cken auf eine zweijährige Erfahrung mit dem Instrument zurück. Sie leiten den Klas­senrat selbst und gehen dabei nach einer festen Tagesordnung vor.

. . . → Weiterlesen: Klassenrat: Spannungsfeld zwischen schulischen und peerkulturellen Handlungserwartungen

Klassenrat: Spannungsfeld zwischen schulischen und peerkulturellen Handlungserwartungen

Falldarstellung mit interpretierenden Abschnitten

Der Klassenrat ist in der von mir beobachteten Grundschulklasse ein schulisch-institutionell verankertes Gremi­um. Welche Lernprozesse sieht die schulische Ordnung hier vor? Intendiert ist, dass die Schüler und Schülerinnen im wöchentlich ritualisierten Klassenrat Probleme bespre­chen, die während des Schulalltages entstanden sind. Dazu sollen die Beteiligten ihre Sicht auf den jeweiligen . . . → Weiterlesen: Klassenrat: Spannungsfeld zwischen schulischen und peerkulturellen Handlungserwartungen

Erziehung zum Demokratie-Lernen – SchülerInneninterviews

Falldarstellung mit interpretierenden Abschnitten

Demokratie, so hat es Adorno einst formuliert, sei schlechterdings nur als eine Gesellschaft von Mündigen vorstellbar.[1] So muss sich eine Erziehung zur Demokratie in besonderem Maße auf die klassische pädagogische Denk­form besinnen, nach der Erziehung von Beginn an auf die Mündigkeit des Edukanden gerichtet ist. Eine Erziehung zur . . . → Weiterlesen: Erziehung zum Demokratie-Lernen – SchülerInneninterviews

Fußballkonferenz – „Ich schließe jetzt diese Sitzung“

Falldarstellung mit interpretierenden Abschnitten

Die beobachteten Fußballkonferenzen fanden an einer staatlichen Grundschule statt, in der seit vielen Jahren das Einberufen von Konferenzen zum Schulalltag gehört. Fest verankert ist zum einen die Kinderkonferenz, bei der die Schulgemeinschaft (alle Kinder und Lehrkräfte) sich im monatlichen Rhythmus versammelt und in einem festgelegten ritualisierten Ablauf über . . . → Weiterlesen: Fußballkonferenz – „Ich schließe jetzt diese Sitzung“